Neuheiten von Krenn


KRENN zeigte Präsenz auf der Interwire in Atlanta

KRENN-Schneider auf der wichtigsten US-Messe für Draht und Kabel

Auch in diesem Jahr präsentierte die Werkzeugfabrik Albert Krenn ihr vielseitiges Stahlschneiderprogramm in den USA. Vom 28. bis 30. April waren die Stahlschneider aus dem Hause KRENN auf der Interwire in Atlanta/Georgia zu sehen – und zwar am Stand des langjährigen Vertriebspartners Die Quip aus Pittsburgh.

Krenn  zeigte  Präsenz  auf der Interwire in
Atlanta
Tom Maxwell, Geschäftsführer von DieQuip (links) und Krenn-Verkaufsleiter Klaus Weidenfelder (rechts)
am DieQuip-Stand auf der Interwire in Atlanta.

Die Interwire in Atlanta ist die größte und älteste internationale Fachmesse für Draht und Kabel in den Vereinigten Staaten (gegründet 1981) und richtet sich an die drahtverarbeitende und drahterzeugende Industrie.



Funktionen
Print Drucken
RSS RSS Abonnieren