Neuheiten von Krenn


KRENN präsentierte Neuheiten auf der WIRE 2014 in Düsseldorf

Stahlschneiden schnell und sicher dank modernster Technik
 

Das erfolgreiche Team am KRENN-Stand

Neusäß/Augsburg. Mit innovativen Produktentwicklungen sorgte die Werkzeugfabrik Albert Krenn auch dieses Jahr wieder auf der WIRE in Düsseldorf für Aufsehen. Darüber hinaus freute sich das KRENN-Team über ein deutlich gestiegenes Besucheraufkommen am Stand. Interessenten und Kunden aus über 50 Ländern informierten sich über die Neuheiten aus dem Hause KRENN.
 
Für ein Maximum an Arbeitssicherheit sorgt der neue pneumatische Stahlbandschneider KRC-8L-S von KRENN. Denn gerade in der Praxis zeigt sich eine erhöhte Verletzungsgefahr beim Entfernen von Stahlbandumreifungen von Drahtcoils, Paletten und Frachtgütern. Hier schafft das KRENN-Schneidgerät Abhilfe, da er einen großen Sicherheitsabstand zu den Verpackungsbändern bietet und zusätzlich über einen Niederhalter verfügt. Das Gerät gewährleistet außerdem ergonomisches, ermüdungsfreies Arbeiten dank seines pneumatischen Antriebs und ist in drei Längen erhältlich. Es ist einsetzbar bis zu einer Bandbreite von ca. 51 mm und einer Stärke von bis zu 1,2 mm. Zudem überzeugt der Stahlbandschneider durch einfache Handhabung und schnelle Schnitte im 1-Sekunden-Intervall.
 
Stärker und schlanker präsentiert sich der neue elektro-hydraulische Akkuschneider KPC-12 ACL aus dem Hause KRENN. Mit seinem kleinen Schneidkopf ermöglicht er das Schneiden auch an schwer zugänglichen Stellen. Abhängig von der Materialhärte bewältigt er Durchmesser bis 12 mm. Dank seines leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus ist das Gerät jederzeit flexibel einsetzbar und garantiert sicheres, ergonomisches und effizientes Schneiden.

Die Werkzeugfabrik Albert KRENN aus dem bayerischen Neusäß bei Augsburg entwickelt hochwertige Spezialgeräte zum Schneiden, Biegen und Richten von Stahl. Seit über 65 Jahren steht das mittelständische Unternehmen für Top-Qualität und besten Service und richtet sich an die drahterzeugende und drahtverarbeitende Industrie sowie die Fertigteil-Industrie und den Baufachhandel.
 
Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern unseres Messestandes, unseren Partnern BENDER Werkzeugbau (Aßlar) und NAWATEC Industrievertretungen (Berlin) sowie beim gesamten KRENN-Team für die gelungene Präsentation auf der Wire 2014.

(kol/22.05.2014)

Funktionen
Print Drucken
RSS RSS Abonnieren