Neuheiten von Krenn


KRENN präsentierte sich sehr erfolgreich auf der Wire 2012

KRENN stellt auf der WIRE 2012 in Düsseldorf neue Produkte vor
 
Auch im Jahr 2012 präsentierte sich die Werkzeugfabrik Albert Krenn wieder sehr erfolgreich auf der Wire in Düsseldorf. Interessenten und Kunden aus 45 Nationen waren auf der internationalen Draht- und Kabelfachmesse im März zum KRENN-Stand gekommen. Dort informierte das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet des Stahlschneidens über aktuelle Produktentwicklungen.
 
Vorgestellt wurden:
 
-        der Akkuschneider OS-16 ACNL, ein elektro-hydraulischer Stahlschneider mit modernster Lithium-Ionen-Akku-Technologie;
-        der pneumatische Stahlbandschneider KRC8L-S, der mit einer Entfernung von einem Meter vom Schneidkopf bis zum Handgriff wichtige Sicherheitsaspekte erfüllt;
 
Die bewährte Zusammenarbeit mit den Partnerfirmen Bender Werkzeugbau (Aßlar) und Nawatec (Berlin) wurde auch 2012 fortgesetzt und garantiert langfristiges Synergiepotenzial. 
 
KRENN auf der Wire 2012
Das erfolgreiche Team am KRENN-Stand (vordere Reihe von links nach rechts): Bernd Walsch (Geschäftsführer der Firma Nawatec Industrievertretungen)
mit seiner Mitarbeiterin Cilly Senger, KRENN-Geschäftsführer Albert Krenn, BENDER-Geschäftsführer Marc Bender,
(hintere Reihe von links nach rechts): KRENN-Verkaufsleiter Klaus Weidenfelder, BENDER-Verkaufsleiter Harald Pawlick

 
KRENN-Messestand
               KRENN-Messestand    
KRENN-Messestand
               KRENN-Messestand    
 
 

Funktionen
Print Drucken
RSS RSS Abonnieren